Flugplatz Schweinfurt-Süd

Der Aero-Club Schweinfurt ist einer der ältesten Flugvereine der Bundesrepublik Deutschlands und wurde bereits 1950 gegründet. Heute betreiben wir aktiv Segelflug, Motorflug und Motorsegelflug, sowie ausgelagert auch Modellflug. Besonders im Segelflug ist der Verein extrem engagiert. Dabei sind sowohl Flugzeugschlepps, als auch Windenstarts möglich. Die Fluggruppe hat etwa 60 aktive Mitglieder, die jedes Wochenende einen erfolgreichen Flugbetrieb ermöglichen. 

 

 Der vom Verein betriebene Flugplatz Schweinfurt-Süd beinhaltet eine fast 1000m lange Startbahn mit den Startrichtungen 10 und 28, zwei Flugzeug- und Gerätehangars, einen Flugleitungsturm, sowie ein geräumiges Vereinsgebäude mit Werkstatt. Der Flugplatz ist als Sonderlandeplatz zugelassen und betreibt eine nicht dauerhaft besetzte Info-Frequenz.



Für Piloten:

  • Flugplatzkennung: EDFS Schweinfurt-Süd
  • Piste: Gras, 980m, versetzte Schwelle im Westen
  • Landerichtung: 10/28
  • Platzhöhe: 210m / 685ft
  • Platzfrequenz: 119,975 MHz
  • PPR: 09721 / 68065 und 09723 / 2113